Home
Autorenporträt
Werke Übersicht
Werke 1
Werke 2
Werke 3
Werke 4
Werke 5
Werke 6
Bibliografie
Hobby-Autoren
Mitglieder
Textproben
Dackel Dolly
Dackellähme
Kochrezepte
Links
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum

 

Internet-Schreibgruppe

Hobby-Autoren 

 

Die auf der Plattform von Yahoo! Groups arbeitende Internet-Schreibgruppe

wurde am 13. Mai 2002 gegründet.

 

 

 

Wir nutzen den kostenlosen Service "Yahoo! Groups" des Internetkatalogs Yahoo! Yahoo! betreibt einen Listenserver, der für viele verschiedene eMail-Diskussionsgruppen eMails annimmt und an die jeweiligen Mitglieder der Diskussionsliste weiterreicht. Mit der Anmeldung geht man keinerlei Verpflichtungen ein. Natürlich könnt ihr euch jederzeit wieder  abmelden.  Bei der Kommentierung der Werke legen wir Wert auf eine ehrliche Meinungsäußerung, lehnen aber Beschimpfungen, Unterstellungen und dergleichen ab. Oberster Grundsatz bei unseren Kommentaren ist, dass das Werk und nicht die Autorin/der Autor bewertet wird. Siehe auch den Essay: Kommentare in Schreibgruppen.

 

 

 

http://de.groups.yahoo.com/group/Hobby-Autoren 

 

Internet-Schreibgruppe von Autorinnen und Autoren, die das Schreiben als ernsthaftes Hobby betreiben, mit familiären Charakter. Der Haupteffekt der Gruppenarbeit ist, dass man für seine Texte Testleser hat und so einen Eindruck bekommt, wie das, was man sagen will, bei Anderen ankommt. Natürlich beruht das auf Gegenseitigkeit. Vorgestellte Texte werden in der Gruppe von allen Interessierten kommentiert. Im Mittelpunkt der Gruppenarbeit stehen Prosatexte. Es ist keine Pflicht sich an jeder Diskussion zu beteiligen und es werden auch nicht täglich mehrere Mails erwartet, eine regelmäßige Mitarbeit ist aber Bedingung. Stille Mitleser hinterlassen bei den Anderen keinen angenehmen Eindruck und sind nicht erwünscht. Deshalb ist Bedingung, dass sich jeder vorstellt und sich mindestens alle zwei Wochen einmal meldet. Kritik muss sachlich und höflich geäußert werden und darf immer nur das Werk nicht die Autorin / den Autor treffen. Verstöße gegen dieses Regeln führen zum Verlust der Mitgliedschaft. Bei Bedarf ist auch allgemeiner Erfahrungsaustausch über schriftstellerische Fragen möglich. Es wird auch erwartet, dass sich die Mitglieder auf der Homepage der Gruppe der Öffentlichkeit vorstellen. Das Mindestalter für eine Mitgliedschaft ist 16 Jahre. Die Mitgliederzahl ist auf 15 Personen begrenzt.
Eberhard Kamprad, Moderator u. Gründer 

  

 

Klicken Sie hier, um Hobby-Autoren beizutreten.

 


Klicken Sie, um Hobby-Autoren beizutreten.

 

   


Veröffentlichungen der Mitglieder in Printmedien  

Stand: 31.07.2012

 

Für unseren Computerbuch-Autor René Gäbler verzeichnet die Deutsche Nationalbibliothek allein 55 Einträge. Mit dem unten stehenden Link kann man sich darüber informieren, da unser Verzeichnis sonst gesprengt würde.

https://portal.d-nb.de/opac.htm?query=Ren%C3%A9+G%C3%A4bler&method=simpleSearch

  


 

Gedanken auf Papier gebracht : [Anthologie] / Inge Escher ... -  Orig.-Ausg. - Barleben : Elbverl. Rossi, 2012. - 175 S. : Ill. ; 21 cm, 260 g
ISBN 978-3-941127-19-7 kart. : EUR 8.95
Enth. von Brigitte Meertens "Geburt im Juli" und das Gedicht "Goldgelbe Sonnenblume".


 

Kindheitserinnerungen : ein Rückblick in die Vergangenheit ; Anthologie / Inge Escher ... -  1. Aufl. - Bergisch Gladbach : Cool-Verl., 2012. - 109 S. : Ill. ; 19 cm
ISBN 978-3-940360-33-5 kart. : EUR 9.50
Enth. von Brigitte Meertens "Mein Zauberstein" und "Meine erste Erinnerung".
 


 

Wie aus dem Ei gepellt ... : Erzählungen, Märchen und Gedichte zur Osterzeit / Sandy Penner (Hrsg.). - Sigmarszell : Papierfresserchens MTM-Verl.. - 21 cm
Teil [1]. / [Ill.: Stefanie Meister]. - 1. Aufl. - 2011. - 266 S. : Ill.
ISBN 978-3-86196-050-8 kart. : EUR 12.20
Enth. von Brigitte Meertens "Oster Anna".

 


 

Aller guten Dinge sind DrEI : [Thema des überregionalen Schreibwettbewerbes ; das Ergebnis präsentiert dieses Buch] / Inge Escher & Patricia Brigl [Hrsg.]. -  Orig.-Ausg. -  Magdeburg : Elbverl.,  2011. -  118 S. : Ill. ; 21 cm, 190 g
ISBN 978-3-941127-09-8 kart. : EUR 6.95
Enth von Brigitte Meertens: Der "Frühling kommt ganz leise" und das Gedicht "Frühling".
 


 

Meertens, Brigitte:

Igel Mums Reise nach Bethlehem / Brigitte Meertens Text und Ill. -  1. Aufl. - Sigmarszell : Papierfresserchens MTM-Verl. :  2011. - 54 S. : zahlr. Ill. ; 16 x 22 cm
ISBN 978-3-86196-076-8 : Pp. : EUR 13.90
 


 

Ho Ho Ho, Christkind, Engel und Co! : Weihnachtsanthologie aus Beilngries / Brigl, Patricia [Hrsg.] ; Escher, Inge [Hrsg.]. – Magdeburg : Elbverl., 2010. – 234 S. ; 15 cm

ISBN: 978-3941127081 : Paperback : EUR 10,00

Enth. von Brigitte Meertens die Geschichte „Verschwundene Christkinder".

 


 

Kamprad, Eberhard: Mensch und Hund : Kurzgeschichten / Eberhard Kamprad. - 1. Aufl. - (Schutterwald) : Testudoverlag Ute Winkler, 2010. - 31 S. ; 15 cm

(Mini-Testudo ; Bd. 11)

ISBN 978-5-942024-10-5 : geheftet : EUR 2,00

 


  

Kamprad, Eberhard: Dollys Dackelgeschichten : Kurzgeschichten. – (Schutterwald) : Testudoverl. Ute Winkler. – 15 cm

1. - 1. Aufl. – 2009. – 34 S.

(Mini-Testudo ; Bd. 4)

(ISBN 978-3-942024-03-7 : geheftet : EUR 2,00

2. – 1. Aufl. – 2010. – 25 S.

(Mini-Testudo , Bd. 5)

(ISBN 978-3-942024-04-4 : geheftet : EUR 2,00

 


 

Meertens, Brigitte: Menschen wie du : Kurzgeschichten. – 1. Aufl. – (Schutterwald) : Testudoverl. Ute Winkler, 2009. – 23 S. ; 15 cm

(Mini-Testudo ; Bd. 3)

ISBN 978- 3-942024-02-0 : geheftet : EUR 2,00

Enth.: Ein Himmelszeichen. Angst klopft an die Tür. Ein Brief aus der Vergangenheit. Die Verhaltensforscherin.


 

Leiverkus, Elke-Marisa: Dunkle Geschichten : Kurzgeschichten. – 1. Aufl. – (Schutterwald) : Testudoverl. Ute Winkler. – 2009. – 29 S. ; 15 cm

(Mini-Testudo ; Bd. 2)

ISBN 978-3-942024-01-3 : geheftet : EUR 2,00

Enth.: Die Wölfin. Zerstört. Das Mädchen mit den traurigen Augen.

 


 

Meertens, Brigitte: Der Korb mit den wunderbaren Sachen : mit afrikan. Märchen d. Leben zuhören ; [zwei afrikanische Märchen - für Kinder aufbereitet] / Brigitte Meertens. Fotos und Ill. innen von Brigitte Meertens - Wiltingen : Dreieck-Verl., 2008 - 82 S. : Ill. ; 30 cm

(Kreisel ; 50)

ISBN 978-3-929394-51-1 : kartoniert : EUR 12.90


 

Liebe Leserinnen und Leser der Zeitschrift "Kurzgeschichten" - http://www.kurzgeschichten.biz!

Endlich ist es soweit! Unsere Sonderausgabe „Erotische Kurzgeschichten“ erscheint im Oktober 2006.

Sie wird 72 Seiten Inhalt haben - also eine recht stattliche Sammlung erotischer Geschichten.

Wir haben lange diskutiert, ob die darin enthaltenen Texte jugendfrei sein sollten oder nicht und sind schließlich zum Entschluss gekommen, es mit Klaus Zankl zu halten:

„Der Mensch ist das einzige Tier, dessen Triebe und Neigungen teilweise durch Moral, Gesetz oder Religion einer Einschränkung unterliegen. Doch hätte jedem Verfasser jedweder ethischen Konvention von vornherein klar sein müssen, dass der verspürte Trieb, welcher es auch immer im einzelnen sei, zumindest auf Dauer seine Auslebung fordert.“Ergebnis: Nicht jugendfrei!

Überrascht hat es uns doch ein wenig, dass besonders unsere Autorinnen die direkte Sprache bevorzugen *schmunzel* ...

Langer Rede kurzer Sinn: Einfach lesenswert! Überzeugen Sie sich selbst!

Ihr KG-Team

Verkaufspreis: 7,20 Euro, Versand 0,80 Euro

Bestellungen bei: dieter@kurzgeschichten.biz

Enthält Eberhard Kamprads Adaption des Märchens der Brüder Grimm "Rapunzel für Erwachsene".

 


 

Meertens, Brigitte: Gespenster, Gespenster! : Fantasie, Spiel, Spaß und Lernen mit Pampi und Plurinda / Brigitte Meertens. Ill. von Brigitte Meertens. - Wiltingen : Dreieck-Verl., 2005. - 82 S. : zahlr. Ill., Noten ; 30 cm

(Kreisel ; 41)

ISBN: 3-929394-42-1 : kart. : EUR 12.

 


 

Meertens, Brigitte: Auf Schatzsuche : Ruhe finden mit Musik, Spiel und Bewegung / Brigitte Meertens. Ill. von Karen Münch. - Wiltingen : Dreieck-Verl., 2004 . - 84 S. : Ill. ; 29 cm

(Kreisel ; 37.2004)

ISBN: 3-929394-38-3 : kart. : EUR 12.70

 


 

Marzitöffkampanelchen : Christbaumgeflüster rund um Weihnachten ; Erzählungen / [Hrsg.: Marieluise Semmlinger und Silke Porath]. - Waldsolms/Hessen : Gipfelbuch-Verl., 2004. - 134 S. ; 19 cm

ISBN: 3-937591-16-8 : kart. : EUR 6.50

Enthält von Ingrid H. Matzen "Stimmen unterm Weihnachtsbaum".

 


 

17 Kurze : 17 Kurzgeschichten aus dem Internet www.kurzgeschichten.de. - Erstausg. - Düsseldorf : Pertes-Verl., 2002. - 164 S. ; 19 cm

Hergestellt on demand

ISBN: 3-8330-0090-2 (Libri) : kart. : EUR 14.95

Enthält von Eberhard Kamprad die Kurzgeschichte "Warten".

 


 

Geh still die alten Wege : Anthologie / hrsg. von Rita G. Fischer. - Frankfurt (Main) : R. G. Fischer, 1999. - 302 S. ; 21 cm

(Autoren-Werkstatt ; 66) (Edition Fischer)

ISBN: 3-89501-782-5 : kart. : DM 32.00, S 234.00, sfr 29.50

Enthält von Ute Winkler (bis 1999 Dana Haarbach) die Gedichte "Heimliche Liebe" und "Mein Opa" und die Kurzgeschichte "Tim und der Papagei".

 


    

 

Neue Veröffentlichungen unserer Mitglieder bei

http://www.testudoverlag.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Die erste Veröffentlichung der Gruppe

 

 

 

 

€ 14 95 *inkl. MwSt.

Die Hobby-Autoren lassen bitten

Prosa und Lyrik aus der Arbeit der
Internet-Schreibgruppe Hobby-Autoren
ISBN 978-3-8370-3326-7
Paperback, 232 Seiten
Norderstedt: Books on Demand GmbH, 2009
 

 

Erhältlich u. a. bei

 

 
und in allen Buchhandlungen
 

 

 
 

 

 

Unser Mitglied Brigitte Meertens stellte das Buch in den
Aachener Nachrichten , Nordkreis-Ausgabe vom 19. März 2009
in einem Interview vor.
Artikel veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der
Aachener Nachrichten http://www.an-online.de .
 
Weitere Vorstellungen des Buches
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


 

 

Die Internet-Schreibgruppe Hobby-Autoren

Vorstellung

Eberhard Kamprad

Seit wann existiert Ihre Autorengruppe und wie ist sie entstanden?
Die Gruppe gründete ich am 13. Mai 2002 auf dem System von Yahoo! Groups. Durch die Mitarbeit in einer thematisch anderen Gruppe wusste ich, wie das funktioniert. Ich wollte eine Ergänzung zu den großen Schreibwerkstätten und Internet-Textsammlungen, die mehr oder weniger anonym sind.

Wie arbeiten Sie?
Wir sind eine kleine, überschaubare Gruppe. Die Höchstmitgliederzahl ist 15; zur Zeit sind wir 9. Dadurch ist eine intensive Textarbeit möglich. Auch die neue Fassung nach Einarbeitung der Kommentare kann wieder vorgestellt werden. Oft entwickelt sich aus einem konkreten Problem eine allgemeine Diskussion über schriftstellerische Schaffensfragen. Es ist ein gegenseitiges Nehmen und Geben.
Die Texte werden als Mailanhang verteilt und zusätzlich auf der Yahoo! Groups-Seite eingestellt. Dort stehen sie jederzeit allen Mitgliedern zur Verfügung.
Bei uns gibt es eine einmonatige Schnupperzeit. (Wurde inzwischen abgeschafft. Webmaster) Danach entscheiden die Anwärter und die Gruppe, ob man zueinander passt.
Durch die Überschaubarkeit der Gruppe lernen wir uns auch gegenseitig kennen und nehmen an den Freuden und Sorgen der/des Anderen Anteil.

Wie oft treffen Sie sich?
Der Kontakt erfolgt über Mails an die Gruppe, die über das System an alle Mitglieder verteilt werden. Die meisten Gruppenmitglieder arbeiten täglich mit; es ist aber keine Pflicht. Manche melden sich auch nur alle paar Tage. Kann man einmal für längere Zeit nicht aktiv mitarbeiten, nimmt man eine Auszeit. Für das gegenseitige Vertrauen ist es wichtig, dass man weiß, warum die/der Andere schweigt.

Welche Veröffentlichungserfolge können Ihre Mitglieder vorweisen?
Einige Mitglieder haben eine Homepage, auf der sie sich und ihre Werke vorstellen. Alle haben Texte auf verschiedenen Internet-Textsammlungen veröffentlicht, einige sind mit Geschichten und Gedichten in Literaturzeitschriften und Anthologien vertreten. Die Gruppe bereitet im Augenblick die Herausgabe einer eigenen Anthologie vor.

Was haben Sie an interessanten Veranstaltungen bisher auf die Beine gestellt?
Dem Medium gemäß hat die Gruppe eine eigene Homepage auf der die Mitglieder sich und ihre Werke vorstellen: http://www.hobby-autoren.net. Dort findet man auch Informationen über die Gruppe und die Möglichkeit der Mitgliedschaft. Über neue Mitglieder würden wir uns freuen.

Veröffentlicht in: Federwelt, Zeitschrift für Autorinnen und Autoren, Nr. 46 Juni/Juli 2004, S. 40
 

 

FAQs 

Abkürzung für "Frequently asked questions" (= häufig gestellte Fragen). Sie enthalten kurze und klare Antworten auf die am meisten gestellten Fragen zu einem Problem, im Internet meist zu Benutzungsfragen.
 

Wie lautet die Internet-Adresse der Gruppe?

Die Internet-Adresse der Hobby-Autoren lautet: http://de.groups.yahoo.com/group/Hobby-Autoren.

Wohin muss ich meine Mails schicken?

Die E-Mail-Adresse der Gruppe lautet: Hobby-Autoren@yahoogroups.de

Wie werden die Texte unter den Group-Mitgliedern verbreitet?
 

  • Zu kommentierende Texte per Mailanhang verbreiten UND in den eigenen Ordner bei DATEIEN auf der Yahoo!Groups-HP einstellen.
  • Nach Abschluss der Bearbeitungen alle Texte löschen.

Nach längeren Versuchen, sind wir dahin gekommen, dass wir mit diesem Verfahren am besten alle Interessen abdecken.

Wie lang dürfen die Texte sein?

Es gibt keine Größenbegrenzung. Diese ergibt sich höchstens aus dem gesunden Menschenverstand. Bei einem Roman ist es zum Beispiel empfehlenswert, diesen in Teilen anzubieten.

In welchem Dateiformat sollen die Texte sein?

Zu empfehlen ist das Rich-Text-Format <RTF>. (Wird bei Word "Speichern unter" bei Dateityp angeboten.) RTF ist ein universelles Format, dass von allen Programmen gelesen werden kann und nicht anfällig für Makroviren sein soll. Es wird üblicherweise beim Austausch von Textdateien benutzt, auch weil die Dateien bedeutend kleiner sind als im Word-Format, auch Empfänger die mit Apple- oder Linux-Systemen arbeiten, wie es bei Verlagen und redaktionen oft der Fall ist, können dieses Format verwerten.
Will oder muss ein Mitglied aus bestimmten Gründen ein anderes Format benutzen, ist das auch möglich. Es muss nur Word-kompatibel sein, damit alle die Texte lesen können.

Wie werden Kommentare geschrieben?

Kommentare werden separat geschrieben oder mit der Überarbeiten-Funktion (im Menü Ansicht >>> Symbolleisten)  bzw. Kommentar-Funktion (im Menü Einfügen) von Word in den Text eingefügt. Wenn es aus technischen Gründen nicht anders geht, können die Anmerkungen auch einfach hervorgehoben in den Text eingefügt werden. Die Verteilung des kommentierten Textes erfolgt per Mailanhang. Im Infoordner auf der Y! Groups-Seite gibt es ein Beispiel dazu. (Beispiel-Überarbeiten.doc)
 

Wo stellen sich die Mitglieder gegenseitig vor?

In der Mitglieder-Datenbank auf der Yahoo! Groups-Seite. Die Einträge in die Felder sind freiwillig. Die Daten können aber nur von Mitgliedern gelesen werden.

Wo finde ich allgemeine Texte zum Thema „Schreiben“?

Im Ordner „Infos, von allen für alle“ auf der Group-HP im Menü Dateien stellen alle Mitglieder allgemein interessierende Texte zum Thema Schreiben ein.

Warum ist die Mitgliederzahl der Gruppe auf 15 Personen begrenzt?

Bei der Gründung der Gruppe schwebte mir eine Ergänzung zu den großen Schreibwerkstätten mit über 100 Mitgliedern vor, die auch ihre Berechtigung haben. Ich wollte eine kleine, überschaubare Gruppe, wo man sich persönlich gut kennt und aneinander und an der Entwicklung der Texte Anteil nimmt. Weil ihnen dieses Profil zusagte, habe sich die meisten Mitglieder der Gruppe angeschlossen. Mit steigender Mitgliederzahl machte es sich nötig, den Begriff „kleine Gruppe“ zu definieren und wir einigten uns auf das formale Kriterium 15 Mitglieder als die korrekteste Lösung, da ein wie auch immer geartetes Auswahlverfahren nicht durchführbar ist. Gleichzeitig richtete ich die Group-Einstellungen so ein, dass die Aufnahme nur mit Anmeldung möglich ist. Aus der Erfahrung heraus, dass sich mehrmals neu Eingetretene nie wieder meldeten und sich auch nicht vorstellten, habe ich die Schlussfolgerung gezogen, mit den Kandidaten erst mehrere Mails zu wechseln, um festzustellen, ob sie auch an einer Mitarbeit im Stil unserer Gruppe interessiert sind.   Da die Inhalte der Mails zum Teil persönlich sind und auch unveröffentlichte Texte ausgetauscht werden, möchten wir schon wissen, mit wem wir es zu tun haben. Bei permanent stillen Mitlesern wird die Mitgliedschaft nach zwei Wochen Schweigen gelöscht, es sei denn, jemand hat eine Auszeit genommen.

Warum soll man sich bei längerem Schweigen abmelden?

Zum Teil ist die Antwort schon in der Antwort zur vorhergehenden Frage enthalten. Im Unterschied zu einer großen Gruppe, wo es auf einen mehr oder weniger nicht ankommt, möchten wir in unserer kleinen Gruppe mit ihrem persönlichen Flair schon wissen, warum jemand schweigt. Wenn sie/er im Urlaub ist oder eine Pause zur Fertigstellung eines Projektes einlegt, ist das völlig in Ordnung; nur wissen muss man es. Bei einer geplanten Auszeit, kann es auch sinnvoll sein, den Mailempfang ganz abzuschalten, um ein Überlaufen der eigenen Mailbox zu verhindern. Für Mitglieder, die schon länger dabei sind, ist auch eine Auszeit  über einen längeren Zeitraum möglich. Dann schaltet man den Mailempfang ab und muss nicht bei jedem persönlichen Problem, das vielleicht einmal für eine Weile eine Mitarbeit unmöglich macht, austreten. Die Einträge in der Gruppen-Homepage und an anderen Stellen bleiben bestehen. Aber auch in diesem Fall möchte die Gruppe in grßöeren Abständen wissen, wie es der/dem Betreffenden geht.

Ich will, dass die Nachrichten an eine andere E-Mail-Adresse gesendet werden. Welche Einstellung muss ich da ändern?

Du musst auf der Groups-HP, Startseite „Mitgliedschaft bearbeiten“ oben in der Mitte anklicken, in der neuen Ansicht deine E-Mail-Adresse hinzufügen (Neue Mailadresse hinzufügen) am Ende von Schritt 1 und sie als diejenige Adresse auswählen, an die die Nachrichten der Group gesendet werden sollen.

Wie kann man im Ausnahmefall Nachricht geben, dass der Computer defekt ist o. Ä.

Über Eberhard Kamprad kann man an die Group Nachricht geben:
Straße des 18. Oktober 35/705
04103 Leipzig

Wie werden Dateien auf der Group-HP gespeichert und heruntergeladen?

SPEICHERN (UPLOAD)

1. Group-HP aufrufen.
2. Ins Menü DATEIEN gehen.
3. In persönlichen Ordner des Mitglieds gehen.
4. DATEI HINZUFÜGEN anklicken.
5. DURCHSUCHEN anklicken. Es erscheint eine Widerspiegelung der eigenen Festplatte. Dorthin gehen, wo die Datei gespeichert ist.
6. Doppelklick auf Dateinamen. Die Datei erscheint im Auswahlfenster der Group-HP.
7. Eventuell Beschreibung eingeben. Keine Pflicht!
8. BENACHRICHTIGUNG anklicken. Dadurch werden die Group-Mitglieder über die neue Datei informiert.
9. DATEI HOCHLADEN anklicken.
10. Die Datei ist auf der Group-HP gespeichert.

HERUNTERLADEN (DOWNLOAD)

1. Dateinamen mit der RECHTEN Maustaste anklicken.
2. In dem aufgeklappten Menü wählen: Ziel speichern unter:
Es läuft ein automatisches Dialogfeld "Dateieininformationen ermitteln" ab, dann erscheint die Einteilung deiner Festplatte.
3. Festlegen von Verzeichnis und Dateinamen.
4. Ok
5. Kopiervorgang läuft.
Das Kontextmenü (rechte Maustaste) bietet auch noch andere Optionen.

Wie kann ich bei einem Dokument mit Kommentaren diese ausdrucken?

1. Klicke im Menü DATEI auf DRUCKEN.
2. Klicke auf OPTIONEN.
3. Aktiviere das Kontrollkästchen KOMMENTAR.
Die Kommentare werden auf einem gesonderten Blatt ausgedruckt.

Tipp: Um nur die Kommentare zu drucken, Klicke im Menü DATEI auf DRUCKEN. Klicke im Feld DRUCKEN auf KOMMENTARE.

Wie kann ich bei einem Dokument mit Überarbeitungen diese mit ausdrucken?

1. Klicke im Menü DATEI auf EXTRAS
2. Klicke nach ÄNDERUNGEN VERFOLGEN auf ÄNDERUNGEN HERVORHEBEN
3. Aktiviere das Kontrollkästchen ÄNDERUNGEN IM AUSDRUCK HERVORHEBEN

Was ist eine Normseite?

Eine Normseite ist eine im Verlagswesen üblichen Seitengestaltung mit 30 Zeilen zu höchstens 60 Anschlägen. Sie hat im Durchschnitt 1.500 Zeichen (mit Leerzeichen). Vor der Möglichkeit der elektronischen Zählung der Wörter und Anschläge durch ein Textverarbeitungsprogramm diente sie auch zur Berechnung des Druckumfangs.
Sie bietet rechts einen breiten Rand für Anmerkungen und einen großen Zeilenabstand für Korrekturen.
Für Autorinnen und Autoren empfiehlt es sich, ihre Texte - wenn nichts anderes verlangt wird - in Normseiten einzusenden. Es signalisiert dem Lektor Professionalität im formalen Umgang mit dem Text.
Eine detaillierte Beschreibung der Normseite und ein Muster befinden sich auf der Yahoo! Groups-Seite der Gruppe im Menü "Dateien" im Ordner "Infos".

Was bedeutet bei einem kommentierten Text "gelb unterlegt"?

Es handelt sich hier um einen Kommentar der Überarbeiten-Funktion von Word, den die/der Kommentierende eingefügt hat. Er wird beim Darüberfahren mit dem Mauszeiger in einem Pop-up-Fenster sichtbar oder durch Doppelklicken in einem separaten Feld am unteren Bildschirmrand angezeigt.

Wie kann ich meinen E-Mail-Empfang anders einstellen?

Bei längerer Auszeit ist es unter Umständen sinnvoll, den Mailempfang abzuschalten oder auf "Zusammenfassung" zu stellen, damit das Postfach nicht überläuft. (Achtung! Bei "Zusammenfassung" werden keine Anhänge mit übertragen.)
Man geht dazu auf die Yahoo! Groups-Seite., dann im Menü links auf die Seite "Mitglieder" und rechts neben den Namen findet man ein Einstellfeld für den Mailempfang. Schaltet man auf "Keine Mails" kann man die Nachrichten trotzdem auf der Groups-Nachrichtenseite lesen. Die Einstellung "Wichtige Mitteilungen" wird nicht benutzt.
 

 


 

 

Top